Auf dem Dach gelandet

An der Florastraße in Dormagen führte am Dienstag (3.12.19), kurz nach 13 Uhr, nach ersten Erkenntnissen ein Fahrfehler dazu, dass ein Renault Twingo auf dem Dach landete, nachdem er in Höhe der Weingartenstraße eine Straßenlaterne touchiert hatte. Polizeikräfte, die nur wenig später an der Unfallstelle eintrafen, konnten die zwei lebensälteren Insassen aus dem stark beschädigten Auto befreien. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Die Polizei musste vorübergehend die Florastraße sperren, weil die betroffene Straßenlaterne drohte umzukippen. Das Verkehrskommissariat nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf.