Auf dem Rad in den Tod

Am heutigen Dienstag (19.07.22), gegen 6:50 Uhr, kam es auf der Landstraße 280 in Dormagen kurz vor dem Ortseingang Delhoven zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin (48) tödlich verletzt wurde.  Ein PKW-Fahrer (22) war nach ersten Erkenntnissen aus Delhoven kommend aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit der Radlerin kollidiert.  Diese wurde dabei so schwer verletzt, dass sie anschließend in einem Krankenhaus an ihren Verletzungen verstarb.  Während der Unfallaufnahme wurde die Landstraße 280 zwischen Landstraße 36 und Ortsausgang Delhoven gesperrt.  Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat das Verkehrskommissariat Grevenbroich übernommen.