Badeseen öffnen

Pünktlich mit Beginn des Monats Mai öffnen die Kreiswerke Grevenbroich die Badeseen in Kaarst und Nievenheim für alle Wasserfreunde. Die beiden Anlagen sind gut gerüstet für den erwarteten Ansturm von Sonnenanbetern und Wassersportlern mit Badeinseln und Beachvolleyball, Tischtennis und Spielplätzen. Am Strabeach in Nievenheim steht außerdem eine moderne Wasserski- und Wakeboardanlage zur Verfügung, für die Extra-Tickets erforderlich sind. Für die Sicherheit sorgen – wie immer – die Kreiswerke mit Badeaufsichten; dabei werden sie von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) unterstützt.

Auch in diesem Jahr gibt es eine „See-Hotline“ mit der Tel.-Nr. 02182 170570. Dort erfahren Interessierte Öffnungszeiten, denn manchmal, bei grottenschlechtem Wetter, gibt es keine Öffnungszeit. Um das zu erfahren, ist auch die Homepage geeignet, zu der dieser Link führt