Freier Eintritt im Kreismuseum Zons

Kostenlosen Eintritt ins Kreismuseum Zons ab 12. September. Das hat der Kreistag beschlossen: ein Jahr lang wird auf einen Eintrittspreis verzichtet, um auch denen die Möglichkeit für einen Museumsbesuch zu ermöglichen, die die Ausgabe für einen Besuch scheuen.

Wer will, kann sich nun die neuen Ausstellungen „Glanz im Fluss der Zeit. Ethnischer Schmuck und Tracht im Wandel“ und „Im Antlitz der Tracht. Fotografische Studien zur Sammlung Splendor and Shine“ ansehen. Darüber hinaus sind in Zons die Dauerausstellungen „Verführerischer Jugendstil. Von Femme Fatale bis Femme Fragile“ und textile Wandbehänge aus der Sammlung Helmut Hahn zu sehen.

Der freie Eintritt gilt nur für die Ausstellungen. Sonderveranstaltungen wie Führungen, Konzerte, Theater oder Märkte bleiben kostenpflichtig. 

Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und zu den aktuellen Corona-Regeln beim Museumsbesuch sind auf der Homepage des Museums: www.kreismuseumzons.de.