Frohe Ostern wünschen Redaktion und Verlag

schild-osternEin Osterfest wie in diesem Jahr gibt es selten. Die Natur meint es diesmal nicht sonderlich gut mit den Menschen in Mitteleuropa. Dabei ist das Fest noch nicht einmal sonderlich früh.  Natürlich wollen uns die Auguren einreden, das sei normal, aber das ist es sicher nicht. Selbst im vergangenen Jahr, in dem wir schon den dritten Winter in Folge einen der strengeren Art hatten, blühten um den Monatswechsel überall die Osterglocken. Das es diesmal nicht so ist, liegt an einem stabilen Hoch oben im Norden. Das Islandtief, das normalerweise warme Luft zu uns schaufelt, schwächelt, und das liegt wahrscheinlich daran, dass der Golfstrom nicht genug warmes Wasser an Westeuropa vorbei nach Norden transportiert.

Das können wir nicht ändern, wir müssen das Beste draus machen. Schon gut, dass wir die Ostereier am Niederrhein nicht im Schnee suchen müssen. Viel Spaß dabei wünschen Redaktion und Verlag.

Kategorien Meinung

Schreibe einen Kommentar