Kulturforum Alte Post bringt „1984“

Ein Theaterstück, das sich an „1984“ von George Orwell anlehnt, produziert Theaterautor Stefan Filipiak. Da noch einige Mitwirkende gesucht werden, veranstaltet das Kulturforum Alte Post am Donnerstag, 26. August 2021, um 19 Uhr, ein Casting, an dem sich Schauspielende beteiligen können. 

Die Proben für das Stück beginnen im Herbst, die Premiere und weitere Aufführungen sind für April und Mai 2022 geplant.

Für die Besetzung des Stücks werden noch eine Schauspielerin im Alter von etwa 20 bis 30 Jahren und männliche Darsteller jüngeren bis mittleren Alters gesucht. 

Im Jahr 1948 schrieb bekanntlich George Orwell einen Roman, den er „1984“ nannte, der ein Gesellschaftssystem schilderte, in dem die Obrigkeit die Gedanken, Sprache und Bewusstsein der Bevölkerung rund um die Uhr kontrolliert und beeinflusst. Und das zu ihrem Schutz und Wohle. Ein Schelm, der sich angesichts des Umgangs mit Corona etwas Böses dabei denkt. Das Kulturforum Alte Post bringt das Stück von Filipiak auf die Bühne. 

Interessierte, die an dem Theaterprojekt teilnehmen möchten, können sich per eMail an mail@stefan-filipiak.de für das Casting anmelden.