Kulturschaffenden wird geholfen

Das Kuratorium der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss hat eine finanzielle Unterstützung notleidender Neusser Künstlerinnen und Künstler beschlossen. Die Stiftung stellt sofort bis zum 30. 09.20 € 50.000,- bereit. Falls nötig, wird die Fördersumme um € 20.000,- erhöht. 

Es ist eine einmalige Unterstützung, die pro Person maximal € 2000,- ausmacht, vorgesehen. Unterstützt werden hauptberuflich tätige Kulturschaffende mit Erstwohnsitz in Neuss bzw. solche, die in Neuss schwerpunktmäßig tätig sind. „Mir ist es ein besonderes Anliegen, Neusser Kulturschaffende zu unterstützen, damit die Kulturlandschaft in unserer Stadt weiterhin so bunt und vielfältig bleibt“, sagt Bürgermeister Reiner Breuer, Vorsitzender des Kuratoriums der Jubiläumsstiftung.

In den letzten Wochen mussten und müssen aufgrund strenger Verordnungen Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Das ist für die Menschen mit erheblichen wirtschaftlichen Nachteilen verbunden. Daher hat der Vorstand der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss auf Initiative des Bürgermeisters schnell auf diese Situation reagiert und die Soforthilfe beschlossen.
„Künstlerinnen und Künstler aller Sparten bereichern unser Leben in vielfältiger Art und Weise. Es ist ein kleines, aber aufrichtiges Zeichen der Dankbarkeit, wenn wir sie in dieser für sie doppelt schwierigen Zeit unterstützen“, so die Kulturdezernentin der Stadt Neuss, Dr. Christiane Zangs. „Doppelt schwierig deshalb, weil sie ihrer Profession nicht nachgehen können, und weil sie deshalb keine Einkünfte haben.“ 


Michael Schmuck, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neuss und stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums betonte, auf die Sparkasse Neuss sei auch und gerade in herausfordernden Situationen Verlass: „Gemeinsam mit unseren sieben Stiftungen engagieren wir uns mit aller Kraft dafür, die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie für die Menschen, Betriebe und Vereine / Einrichtungen in unserer Region so gering wie irgendwie möglich zu halten. 
Der Weg zur Soforthilfe ist nach Angaben von Dr. Volker Gärtner, Vorsitzender des Vorstands der Jubiläumsstiftung einfach: Der entsprechende Antrag ist ab Montag, 18. Mai 2020, auf der Homepage der Sparkasse unter (www.sparkasse-neuss.de) abrufbar.

Das Foto ist eine Illustration zu den internationale Tanzwochen in Neuss, die jährlich von Oktober bis März stattfinden, nach jetzigem Kenntnisstand auch in diesem Jahr.