Mit eBikes durch Neuss

Elektromobil einen Schritt voraus. Ab sofort können in Neuss 200 eBikes per App gebucht werden. Auch 200 eScooter von Lime rollen jetzt durch die Quirinusstadt. So soll es eine Verkehrswende geben. Die Zweiräder können das ÖPNV-Netz ergänzen und auch den lokalen Autoverkehr reduzieren. Manch einer nimmt so ein Gerät und lässt den Wagen stehen, vor allem bei schönem Wetter. Man ist an der frischen Luft ohne zu strampeln. 

Das Betriebsgebiet in Neuss ist ungefähr 30 Quadratkilometer groß. Besonders spannend ist die direkte Anbindung an Düsseldorf, sodass es nahtlos von einer Stadt in die nächste geht.

Das Foto zeigt Alexander Graf von Pfeil, General Manager von Lime, Verkehrsdezernent Christoph Hölters und Norbert Jurczyk, Leiter des Amtes für Verkehrsangelegenheiten (v.l.n.r.) in der coronabedingt leeren Innenstadt.