Polizei im Kreis unter neuer Führung

Die Leitende Polizeidirektorin Heidi Fahrenholz wurde am Montag (02.08.21) von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke als Führungskraft an der Spitze der Polizei im Rhein-Kreis Neuss vorgestellt. Sie tritt die Nachfolge von Friedhelm Hinzen an, der nach vier Jahren die Direktion abgibt, um in den Ruhestand zu gehen. Nun steht zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der Polizei im Rhein-Kreis.

Heidi Fahrenholz (58) ist seit 1982 bei der Polizei. Jetzt kommt sie vom Präsidium Gelsenkirchen, wo sie seit 2017 die Leitung der Direktion Gefahrenabwehr und Einsatz inne hatte.

Für ihre neue Aufgabe wünscht ihr Landrat Petrauschke ein glückliches Händchen und viel Erfolg.