Stadtbibliothek lädt ein zur „Onleihe“

Die Stadtbibliothek Neuss bleibt – wie vieles andere auch – wegen der Schutzmaßnamen, welche die Ausbreitung des Corona-Virus hemmen sollen, zunächst bis Sonntag, 19. 04.20 geschlossen. Aber es gibt online weiterhin Zugriff auf ein umfangreiches Angebot: 24.000 Medien stehen zum Download bereit, darunter Unterhaltungsliteratur aber auch Hörbücher, Zeitungen, Zeitschriften oder Ratgeber zu aktuellen Themen im eBook-Format.  Die virtuelle Zweigstelle „Onleihe“ ist ganz einfach von Zuhause aus nutzbar.

Wer bereits einen gültigen Bibliotheksausweis hat, kann die digitalen Angebote kostenlos nutzen. Allen Neusser Bürgerinnen und Bürgern, die bisher keinen Bibliotheksausweis haben, bietet die Stadtbibliothek Neuss ab sofort ein befristetes kostenfreies digitales Abo bis zum Ende der Schließungszeit an. Interessierte können sich über ein Online-Formular unter www.onleihe.de/neuss anmelden. Im Anschluss erhält man per Mail die Zugangsdaten, um die Angebote der „Onleihe“ nutzen zu können.

Weitere Informationen über aktuelle Entwicklungen der Stadtbibliothek findet man auf der Homepage unter www.stadtbibliothek-neuss.de. Darüber hinaus informiert das Team der Stadtbibliothek die Bürgerinnen und Bürger weiterhin über die Social-Media-Plattformen Facebook, Twitter und Instagram.