Bürgeramt bleibt vorerst dicht

Das Bürgeramt der Stadt Neuss bleibt bis Mittwoch, 13.05.20, für Publikumsverkehr geschlossen, es werden bis dahin keine Termine vergeben und bereits  vergebende Termine werden nicht durchgeführt.

Nachdem bei einer Mitarbeiterin des Bürgeramtes die Coronavirus-Erkrankung  festgestellt war, wurden vorsorglich alle anderen Beschäftigten des Bürgeramtes getestet. Das hat keine weitere Infizierung ergeben. 

In dieses Szenario passt eine Äußerung von Klaus Püschel, Hamburger Rechtsmediziner. Er hat 192 Covid-19-Tote obduziert und sagt: „Das ist kein Killervirus, wir sind nicht im Krieg. Wir müssen keine Angst haben und sollten auch nicht verzagen.“ An eine zweite Corona-Welle glaube er auch nicht,  diese Prognose hält er für „Schwarzmalerei“.

Das Bürgeramt wird wieder Termine vereinbaren ab Donnerstag, 14.05.20.  Es gelten dann folgende Öffnungszeiten:  Montags bis donnerstags von 8.00 – 18.00 Uhr und freitags von 8.00 – 14.00  Uhr.  Termine können online vereinbart werden (www.neuss.de) oder telefonisch, Rufnummer 02131-903232. Wie erwähnt, sind Terminvereinbarungen erst ab  Donnerstag, 14.05.20, möglich.