Inzidenz wieder über 10

Die registrierten Infektionen mit dem Corona-Virus nehmen im Rhein-Kreis Neuss wieder zu. Zwar ist aktuell bei 99 Personen (Vortag: 102) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen, aber die Inzidenz liegt wieder über 10, d.h. 10,4 (Vortag: 9,1) Menschen haben sich innerhalb der letzten sieben Tage angesteckt (von 100.000). An sich keine beängstigende Zahl, aber wenn der Trend anhält, sind Hinwendungen zur Normalität wieder hinfällig, weil es die Regierungen so wollen. 

Bei den im Kreisgebiet aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen ist in 48 Fällen (Vortag: 49) die Alpha-Variante – „britische“ –, bei einem Fall (Vortag: 1) die Beta-Variante – „südafrikanische“ – und bei 33 Fällen (Vortag: 29) die Delta-Variante – „indische“ – nachgewiesen. Einen Hot-Spot gbit es allerdings nicht. 

Für wichtige Fragen zum Thema hat das Kreis-Gesundheitsamt blkanntlich eine Telefonnummer 02181/601-7777 eingerichtet. Diese ist montags bis freitags von 8 – 18 Uhr und am Wochenende von 10 – 14 Uhr erreichbar.