Life Kinetik beim SV Lürrip

Michael Palumbo hat sich zum Life Kinetik Mannschaftstrainer ausbilden lassen und ist nun Talentförderer in der Jugendabteilung des SV Lürrip in Gladbach.

Life Kinetik hört sich geheimnisvoll an. Was ist das?

Die Kinetik (griechisch kinesis ‚Bewegung‘) ist ein Teilgebiet der Technischen Mechanik und beschreibt die Änderung der Bewegungsgrößen (Ort, Geschwindigkeit und Beschleunigung) unter Einwirkung von Kräften und berücksichtigt dabei auch die Masse der bewegten Körper.

Palumbo sagt, Life Kinetik ist ein Gehirntraining mit Bewegung, Damit wird das Gehirn in Harmonie mit dem Körper trainiert. Eine Übung, wie zum Beispiel mit dem rechten Arm eine Acht und gleichzeitig mit dem linken Bein einen Kreis zu schlagen, vernetzt die rechte Gehirnhälfte mit der linken und mit den dafür notwendigen Muskeln. Wer so etwas beherrscht, wird stressresistent, verbessert die Handlungsfähigkeit und die Möglichkeit der Koordination von Auge, Hand und Fuss.

Die Gedächtnisleistung wird verbessert, vor allem das Arbeitsgedächtnis. Die Aufmerksamkeit und Konzentration, die Reaktionsfähigkeit auf Zuruf und optische Signale wird deutlich differenzierter. Das sind alles Fähigkeiten, die dem Fußballer nutzen und auch positive Ausstrahlung auf die gesamte Persönlichkeit haben.

Zum Start wird es nach den Sommerferien auch eine Ausgabe des SV Lürrip Fußball-Talk zum Thema Life Kinetik geben. Zu Gast sein wird dann Norbert Winzen, der bei einer Krankenkasse für den Bereich Prävention und Gesundheitsmanagement zuständig ist.

Unser Foto zeigt Michael Palumbo bei einer Übung.